Jahresrückblick 2016 Musikverein Ellhofen e. V.

Wie jedes Jahr ziehen wir zum Jahreswechsel ein Resümee. Dabei lohnt es sich über die vergangene Arbeit nachzudenken, sich aber auch neue Ziele zu stecken.

Bevor wir unseren Jahresrückblick 2016 beginnen, erlauben Sie uns bitte einen Hinweis in eigener Sache:

Unsere bisherige Anfängergrupppe wird „versetzt“ in die Jugendkapelle und wir gründen ein neues Anfängerensemble. Wenn jemand also Jemanden kennt, der Jemanden kennt…; sollten Ihre Kinder, Enkel oder Urenkel Interesse daran haben, ein Musikinstrument zu erlernen, dann sind sie bei uns genau richtig. Jedes Kind ist willkommen – zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

Das Jahr 2016 des Musikvereins Ellhofen war geprägt von zahlreichen musikalischen Auftritten und wieder werden viele musikalische Höhepunkte in besonderer Erinnerung bleiben.

Wir (großes Blasorchester, Anfängergruppe, Jugendkapelle, Zoigl Blos’n – wir sagen im Folgenden nur wir) spielten in Ellhofen beim Neujahrsempfang, dem Rathaussturm und dem Faschingsumzug. Besonderes Erlebnis war für uns die Teilnahme an der von der SNE organisierten Narrenmesse in der Skt.-Augustinus-Kirche, Heilbronn. Manch einer hörte uns beim traditionellen Maiwecken oder aber anlässlich des Wahlsonntags. Ferner hatten wir die Ehre, den Gottesdienst am weißen Sonntag und zur Konfirmation musikalisch umrahmen zu dürfen. Wir spielten zum Oktoberfest des „Stadtmagazins Moritz“ und dem Oktoberfest beim Kronenwirte. Jeweils super Stimmung! Auch beim Totengedenken am Totensonntag und dem andächtigen Schulhofsingen waren wir mit dabei.

Oktoberfest 15.10.16-38
Bildrechte: Moritz.de
« 1 von 17 »

 

Zu unseren eigenen Veranstaltungen zählen wir mit kurzen Schlagworten:

MVE-Jahresfeier

  • Geselliges und bewirtetes Beisammensein unter Freunden, musikalischer Mix aller Kapellen, tolles Programm und ein irre komisches Theaterstück.
Einladung Jahresfeier 2016
Bildrechte: Hans Posovszky
« 1 von 17 »

 

Sommernachtskonzert

  • Unsere Jugendkapelle von der besten Seite… präsentiert ihr Können unter der Leitung von Benjamin Krummhauer – gern unter freiem Himmel. Aufgrund der Baustelle am Schulhof, wurde die Veranstaltung kurzerhand in die Gemeindehalle verlegt. Dennoch: Kein Punktabzug beim Musizieren und Zuhören. Tolle Leistung!
Sommernachtskonzert 2016
« 1 von 5 »

 

Ellhofener Straßenkärwe

  • Das Fest schlechthin!

Durchwachsenes Sommerwetter, großartige Musik, super Stimmung, kulinarische Köstlichkeiten und zahlreiche Besucher – dies sind nur ein paar Eindrücke der Straßenkärwe. Unvergessen, der Dorfabend mit dem MVE zum Festausklang.

Kärweplakat2016 A3
« 1 von 15 »

 

Tag der Bläserjugend

  • Unsere Jugend präsentiert Ihr Können und frisch Erlerntes. Interessierte Kinder konnten im Nachgang alle Instrumente einmal „ausprobieren“. Das war natürlich ein ganz schönes Tohuwabohu… Die Jugendarbeit bereitet große Freude – das kontinuierliche Wachsen des Vereins von Innen heraus steht im Zentrum unserer Vereinsarbeit. Wir wünschen unseren jungen Musikern viel Freude mit der Musik und viel Spaß in unserer Gemeinschaft.

Keine Galerie ausgewählt, oder die Galerie wurde gelöscht.

 

Jahreskonzert

  • Für uns zweifelsfrei das musikalische Highlight des Jahres. Mit einem vielseitigem Programm unter der Leitung von Hans Brändle kamen wir in den Genuss einer beeindruckenden Aufführung. Wir konnten die bis auf den letzten Platz gefüllte Gemeindehalle, das interessierte und treue Publikum sowie den langanhaltenden Applaus in vollen Zügen genießen. Gänsehaut-Feeling.
04 MVE
Bildrechte: Hans Posovszky
« 1 von 6 »

 

Doch auch über die Grenzen von Ellhofen hinaus waren wir 2016 sehr aktiv und konnten auch in anderen Gemeinden einen musikalischen Gruß hinterlassen. Wir spielten unter anderem in der Musikantenkelter Langenbeutingen, auf dem Musikfest sowie der Pfingstweinprobe in Löwenstein, auf dem Steigergiggerfest in Höchstberg und anlässlich des Feuerwehrfestes in Oedheim. Auch auf der Landesgartenschau in Öhringen waren wir zu Gast. Ferner spielten wir auf dem Frühlingsfest in Pfedelbach sowie in Lauffen auf dem Musikfest. Dann waren da noch das Eberwinfest in Obereisesheim, Uli’s Hoffest und das Weindorf in Erlenbach; außerdem der Weinsberger Herbsts und das Schlachtplattenfest in Heinriet.

Darüberhinaus hatten wir neben einigen Ständchen zu runden Geburts- oder Hochzeitstagen auch anlässlich gleich zweier Musiker-Hochzeiten zu spielen. Es ist ja klar, dass wir uns zu solch schönen Anlässen besonders ins Zeug legen und extra proben. Den frisch Vermählten nochmals alles Gute!

Neben all diesen Veranstaltungen mag es nahezu unglaublich anmuten, aber wir

organisierten noch einen Männer-Ausflug, das Abschlussgrillen zur Sommerpause, die Herbstwanderung für Jedermann und auch unsere immerhin 5. Ausflugsfahrt in die Pfalz zur Deidesheimer Weinkärwe.

Die aktive Kapelle und auch unsere Anfängergruppe konnte ein Übungswochenende realisieren. Unsere Jüngsten waren in Finsterrot – die Aktiven in dem Schullandheim Hertlingshausen-Frankenthal.

Der „After-Work-Glühwein-Event“ ist von der Ellhofener Bevölkerung übrigens sehr gut angenommen worden. Wir sind schon ein wenig verwundert, wie gut dieses Zusammenkommen nach einer hektischen Arbeitswoche ankommt. Eine gute Gelegenheit bei Wurst, Glühwein oder Kinderpunsch und einer Waffel die Adventszeit einzuläuten und ein wenig Weihnachtszauber zu schnuppern.

IMG-20161206-WA0000
« 1 von 5 »

 

Ein kurzer Ausblick auf das Jahr 2017:

Unser Jubiläumsjahr!

Der MVE feiert sein 80. Vereinsjubiläum.

Und wie es jüngst in der Presse zu lesen war: Der MVE lässt sich immer wieder etwas einfallen. Sie dürfen versichert sein, wir halten einige Überraschungen für Sie bereit und freuen uns auf die bevorstehenden Highlights des Jahres 2017!

Wir bedanken uns bei unseren selbstlosen Dirigenten, unserer engagierten Jugendleitung, unserm Vorstandsteam für die vorbildliche Arbeit, unseren Musikerinnen und Musikern, bei allen Vereinsmitglieder, bei der Gemeinde sowie bei allen Gönnern, die zum Wohl unseres Vereins viel Mühe und Zeit zur Verfügung stellen. Danke an alle großen und kleinen Helfer, die uns mit Rat und Tat und vor allem Herzblut wann immer nötig zur Seite stehen.

Allen Bürgern von Ellhofen und Freunden des Musikvereins wünschen wir ein gesundes und friedvolles Neues Jahr 2017.

Ihr Musikverein Ellhofen

(Text: Renate Szymala)